Konzert: Band of Horses & Susto

Band of Horses sind spätestens seit ihrem Hit „The Funeral“ den meisten Menschen bekannt – vielleicht nicht namentlich, aber beim Hören. Die Musik der Band lebt stark von der Energie, die sie ausstrahlt. Der Ruf einer guten Liveband eilt ihnen voraus. Das war Grund genug für mich, mir das Konzert in der Frankfurter Batschkapp einmal anzusehen und mich an Energie-geladenen Konzert-Fotos zu versuchen.

Wie es eben manchmal so ist, stellt es sich vor Ort dann etwas anders dar. Band of Horses sind ziemlich sicher eine richtig gute Liveband, fotografisch lohnt sie sich allerdings wohl eher in der zweiten Hälfte der Show. Die ersten drei Songs liefern eher nicht die Fotos, die der Band gerecht werden.

Als Support war die One-Man-Show Susto dabei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: