Konzert Opeth & Sahg

Jeder hat diese eine Band, die er verehrt, aber noch nie live gesehen hat. Obwohl ich seit rund 15 Jahren Opeth-Fan bin, auch den musikalischen Wandel komplett mitgemacht habe und ich hocherfreut bin über die Kooperation mit Steven Wilson, kam ich noch nie in den Genuss eines Live-Konzertes. Dieses Jahr war mir kein Weg zu weit und ich bin nach Stuttgart ins LKA Longhorn…

Konzert: Volbeat & Airbourne

Volbeat sind eine der Bands, die ich schon ganz lange auf meiner To-Do-Liste für Konzerte habe. Daher war ich sehr froh, dass die Dänen auch auf ihrer diesjährigen Tour in der Frankfurter Festhalle Station gemacht haben. Das Bühnenbild war zwar etwas schlichter, als vor zwei Jahren, die Motive aber trotzdem sehr, sehr ordentlich. Als Vorband war die australische Band Airbourne mit von der Partie….

Konzert: Samy Deluxe & Appletree

Mit Samy Deluxe machte einer der erfolgreichsten Hip-Hop-Künstler des Landes Station in der Frankfurter Batschkapp. Die Gelegenheit für mich, mein musikalisch-fotografisches Spektrum mal etwas zu erweitern und abseits von Stromgitarre und rockig bis metallischen Klängen ein Konzert zu fotografieren. So großartig anders ist das dann freilich nicht. Auch wenn es gar nicht so einfach ist einen ständig am Bühnenrand auf und ab laufenden Musiker,…

Konzert: The Who & Slydigs

Weiter geht es mit den großen und legendären Namen des Rock n Roll – dieses Jahr ist bisher unglaublich. Nach Springsteen, Gilmour, Deep Purple und Joel nun auch noch The Who. Für das Konzert von Roger Daltrey und Pete Townshend bin ich extra nach Oberhausen gefahren – sechs Stunden im Auto für 15 Minuten fotografieren… Egal war eines von nur zwei Deutschland-Konzerten überhaupt und…

Konzert: Billy Joel

Dieses Jahr entwickelt sich für mich langsam zum „Jahr der großen Namen“. Nach Springsteen, Gilmour, und Deep Purple stand nun mit Billy Joel ein weiterer ganz, ganz großer Künstler auf dem Programm. Das Konzert in der Frankfurter Commerzbank Arena war dabei das erste Deutschland-Konzert seit zehn Jahren und nur eines von zweien in ganz Europa in diesem Jahr. Große Ereignisse bedeuteten in diesem Fall…

Konzert: Madsen // Sound of the Forest

Das Sound of the Forest ist ein kleines gemütliches Festival am idyllischen Marbachstausee im Odenwald. Neben einer großen und eine kleinen Bühne besticht die Veranstaltung mit einem tollen Food-Bereich und eben der Lage am See und mitten im Wald. Dieses Jahr waren Madsen mit von der Partie und das allein war für mich Grund genug mir das kleine Festival einmal anzusehen. Bevor die Wendländer…

Konzert: Deep Purple & Blues Pills

Die Rock-Legenden Deep Purple spielten in der Freilichtbühne auf der Loreley ein denkwürdiges Konzert in beeindruckender Umgebung – Deep Purple On Rock sozusagen. Vor prall gefüllten Rängen spielte das Quintett eine Mischung aus ihren Klassiker und einigen Stücken vom aktuellen Album „Now What!?“. Es heißt ja, dass man sich immer zwei Mal im Leben trifft: Bereits im November des vergangenen Jahres habe ich Deep…

Konzert: David Gilmour

David Gilmour – einer der ganz Großen der Rock-Geschichte und sowas wie der Miterfinder des Progressive Rock – war zu Gast in Wiesbaden. Der Gitarrist von Pink Floyd spielte im Rahmen seiner „Rattle That Lock-Solo-Tour“ ein knapp dreistündiges Konzert auf dem Bowling Green vor dem Kurhaus mitten in Wiesbaden.  Mit seiner Band aus exzellenten Musikern spielte der Brite sowohl Pink Floyd Klassiker, als auch…

Konzert: Bruce Springsteen

Im Berliner Olympiastadion spielte Bruce Springsteen eines von nur zwei Deutschland-Konzerten seiner „The-River“-Tour. Ich hatte das große Glück einer der wenigen Fotografen zu sein, die diesen Auftritt dokumentieren durften. Und dabei dachte ich, dass noch den Mumford & Sons Konzerten in der Berliner Waldbühne und in Düsseldorf erstmal lange nichts Größeres kommen würde. Falsch gedacht! The Boss hatte richtig Bock und spielte bei bestem…

Konzert: Rea Garvey & Max Giesinger

Im Rahmen des Zeltfestivals Rhein-Neckar in Mannheim auf dem Maimarktgelände spielte Rea Garvey eine Show seiner aktuellen Tour. Dafür ließ der Ire ein imposantes Bühnenbild aufbauen. Dabei gab es auch ein Wiedersehen mit Gitarrist Thorsten Sala, der auch Mitglied der Live-Band von Bosse ist. Als Support übernahm Max Giesinger den Auftrag des Anheizers, was bei sintflutartigen Regenfällen kurz vor dem Konzert auch dringend nötig war.

Konzert: Mumford & Sons

Mumford & Sons spielten im ausverkauften Düsseldorfer ISS Dome eine mitreißende Show. Das Konzert konnte nicht ganz mit dem Open Air Auftritt in der ehrwürdigen Berliner Waldbühne im vergangenen Juli mithalten – den ich auch fotografiert habe. Das lag aber hauptsächlich an der Location. Als Vorband hatten die Briten Bill Ryder-Jones mit dabei.

Konzert: Wolfmother & Electric Citizen

Im ausverkauften Schlachthof zu Wiesbaden spielten Wolfmother das zweite Deutschland-Konzert ihrer „Gypsy-Caravan-Tour“. Das Trio um Frontmann Andrew Stockdale drückte dabei von der ersten bis zur letzten Sekunde mächtig aufs Gas und bot eine schweißtreibende Rock-Show. Als Vorband waren Electric Citizen aus Cincinnati dabei. Auch das Vintage-Rock-Quartett konnte überzeugen.

Konzert: The Australian Pink Floyd Show

Einige Bands in meinem musikalischen Universum werde ich nicht mehr fotografieren können, weil es sie nicht mehr gibt oder sie nicht mehr auf Tournee gehen. Pink Floyd gehören dazu. Die Mutter aller Progressive Rock Bands, die Band, die mich mit dem Jahrtausend-Album „Dark Side of the Moon“ schon als Kind und ohne, dass ich es wusste mit dem Progie-Virus infiziert hat. Gut, dass es…

Konzert: Baroness & Closet Disco Queen

Das vom Schicksal schwer gebeutelte Progressive Metal-Schwergewicht Baroness ist zurück. Mit dem aktuellen Album „Purple“ spielten die Amerikaner eine überaus erfolgreiche Europatournee, die im Schlachthof in Wiesbaden mit einem fulminaten und emotionalen Konzert ihr vorläufiges Ende fand. Als Vorband war das schweizerische Power-Duo Closet Disco Queen – bestehend aus zwei ehemaligen Mitglieder der Band The Ocean – mit von der Partie. Mein Konzertbericht steht…

Konzert: Joe Bonamassa

Gitarren-Virtuose Joe Bonamassa ist immer noch auf Welttournee und beehrte Frankfurt und die Jahrhunderthalle mit gleich zwei Konzerten an aufeinanderfolgenden Tagen. Über zwei Stunden spielte der New Yorker feinsten Blues-Rock und zeigte sein einzigartiges Talent an der Gitarre. Mein Konzertbericht steht online bei Rock-Fanatics.

Konzert: Steven Wilson

Steven Wilson machte auch auf der zweiten Hälfte seiner „Hand.Cannot.Erase“-Tour Station in Süd-Hessen. Mit neuem Material und anderer Setlist spielte er dieses Mal in der Alten Oper Frankfurt. Tags zuvor hatte ich mir die Show bereits in Berlin angesehen. Für mich war es bereits das dritte Mal, dass ich den Progressive-Rock-Gott fotografieren konnte. Bereits 2013 und 2015 hatte ich das Vergnügen. Mein Konzertbericht steht…