Theater: Dschungelbuch – Das Musical

Meine Reise mit Theater Liberi führte mich auch dieses Jahr wieder auf einen kleinen Ausflug in den Dschungel. Das MusicalDas Duschungelbuch“ ist letztes Jahr neu gestartet und dieses Jahr mit zwei Ensembles durch Deutschland unterwegs. An einem Wochenende habe ich beide besucht und Bühnenfotos von den Stücken gemacht.

Mit dabei natürlich Baghira (Ines Becher bzw. Mareike Heyen), Balu (Okan Şen bzw. Stefan Peters), Shir Khan (Viktor Silvester Wendtner bzw. Nathanael Anderfuhren) und Mogli (Brix Schaumburg bzw. Arthur Polle), aber auch die Schlange Kaa (Kimberley Unger bzw. Anne Berndt – die außerdem als Affe, Geier und Wolf zu sehen waren) und das Mädchen, dass Mogli den Kopf verdreht (Julia Breier bzw. Loraine Ziemke – beide auch als Affe, Geier und Wolf).

Im zweiten Jahr ist das Dschungelbuch vielleicht noch ein bisschen ausgefeilter. Beide Ensembles sind hervorragend besetzt, harmonieren prächtig. Sie hüpfen und tanzen sich mit viel Energie durch die Shows und stecken das Publikum mit ihrer guten Laune an.

Theater: Dschungelbuch – Das Musical

Kurz vor dem Jahreswechsel machte ich mit Theater Liberi noch einen kleinen Ausflug in den Dschungel. Das Duschungelbuch ist das neuste Musical von Liberi und ausgestattet mit allerlei possierlichen Tierchen.

Mit dabei natürlich Baghira (Sarah Kornfeld), Balu (Okan Şen), Shir Khan (Jan Großfeld) und Mogli (Ali Marcel Yildiz), aber auch die Schlange Kaa (Sabine Hennig – die ich schon mehrfach vor der Kamera hatte und außerdem als Affe, Geier und Wolf zu sehen war) und das Mädchen, dass Mogli den Kopf verdreht (Laura Mahrla – auch als Affe, Geier und Wolf).

Mit dem Dschungelbuch ist erneut ein Stück mit tollen Kostümen, einem stimmungsvollen Bühnenbild und mitreißenden Songs gelungen. Das hervorragend besetze Ensemble hüpft und tanzt sich mit viel Energie durch die Show und überträgt die gute Laune auf das Publikum.