Konzert: AnnenMayKantereit, Mighty Oaks & Hundreds // Sound of the Forest

Obwohl das Festival Sound of the Forest im kommenden Jahr bereits in seine zehnte Auflage geht, war ich dieses Jahr erst das zweite Mal dabei. Im letzten Jahr lernte ich dieses wundervolle Kleinod kennen und lieben. Es gibt wohl kaum ein Festival, dass mit so viel Liebe zum Detail und Herzblut organisiert wird und dabei auch noch eine so schöne Lage hat. Mitten im Odenwald und direkt am Maarbach-Stausee gelegen kann es kaum einen schönen Anfang August kaum einen schöneren Ort geben um z.B. AnnenMayKantereit, den Mighty Oaks, Hundreds, Bukahara, Asgeir oder 61inch und vielen anderen zu lauschen.

Zur Jubiläums-Sause bin ich sicher wieder am Maarbach-Stausee.

Konzert: Madsen // Sound of the Forest

Das Sound of the Forest ist ein kleines gemütliches Festival am idyllischen Marbachstausee im Odenwald. Neben einer großen und eine kleinen Bühne besticht die Veranstaltung mit einem tollen Food-Bereich und eben der Lage am See und mitten im Wald.

Dieses Jahr waren Madsen mit von der Partie und das allein war für mich Grund genug mir das kleine Festival einmal anzusehen. Bevor die Wendländer gewohnt souverän alles abräumten, habe ich noch den sympathischen Singer-Songwriter Jeremy Loops fotografiert. Der Südafrikaner passte mit seiner modernen, rhythmischen Folk-Musik perfekt an den Marbachstausee.